Werft- und Hafenschlepper PETERSDORF (2014-2016)

Endlich ein eigenes Schiff!

2014 konnte unser Verein den Schlepper Petersdorf erwerben. Der Reeder Herr Lojewski aus Saßnitz wollte den Schlepper nach dem Eisaufbruch 2014 außer Dienst stellen, aber aus maritimer Gefühlslage/ Tradition nicht in den Hochofen schieben. So konnte der Verein den Schlepper günstig erwerben.

 

Obwohl die "PETERSDORF" in Bezug auf die Größe nicht ganz den Vorstellungen der Vereinsmitglieder entsprach, waren alle Beteiligten froh jetzt ein eigenes Schiff betreiben zu können. Viel persönlicher Einsatz der Vereinsmitglieder war nötig um dieses Schiff einsatzfähig und in optisch gutem Zustand zu erhalten. Aber auch Spaß gehört zu jeder Vereinsarbeit. So war schon Stolz zu verspüren, wenn Besuchergruppen sich von den Vereinsmitgliedern über das Schiff führen ließen.

 


Röntgenschnitt, (Zustand vor dem Umbau 1965)


Technische Daten

Länge:                                   19,70 m

Breite:                                    6,03 m

Tiefgang:                              2,60 m

Seitenhöhe:                          2,94 m bis Hauptdeck

Tragfähigkeit:                     12 tdw

Maschine:                            6 Zylinder-4-Takt-Diesel, 541 PS bei 375 U/min Maschine umsteuerbar mit

                                               verschiebbarer Nockenwelle, Befehlsübermittlung per Maschinentelegraph

Geschwindigkeit:               12 kn

Pfahlzug:                              7 t


Historie

Oktober 1957:      Kiellegung auf der Warnowwerft Warnemünde

30.04.1958:           Stapellauf

23.03.1959:           Indienststellung auf der Warnowwerft als Werftschlepper

1965:                      Modernisierung, Aufbauten und Hauptmaschine

1994:                      Verkauf an Reederei Lojewski, Sassnitz. Einsatz als Bugsierschlepper,  Eisbrecher und

                               zum Personentransport.

März 2014:           Unser Verein kauft den Schlepper und nutzt in als Vereinsschiff.

Herbst 2016:        Bei der Neuanschaffung des größeren Schleppers WEGA wird die PETERSDORF in

                              Zahlung gegeben. 

                               Neuer Eigner: JS Jade MS Wega GmbH & Co. KG


Bildergalerie


Außenansichten


Das Steuerhaus


Unter Deck


Maschinenraum


Weiterer Verbleib:

15.03.2017:           Der neu gegründete Rostocker Verein "Schlepper PETERSDORF e.V." kauft die

                              PETERSDORF zurück und nutzt sie als Vereinsschiff.